Plauschfliegen trotz allem

Es war nicht einfach, am Samstag einen Entscheid zum ersten Plauschfliegen auf der Piste Staffelbach am Sonntag zu fällen. Einmal hiess es, der Regen kommt schon um 14 Uhr, dann kommt er überhaupt nicht, und schlussendlich regnete es am Morgen. Dass es dann am späteren Sonntagnachmittag immer schöner wurde, hatte natürlich auch kein Wetterfrosch vorausgesagt.

Nachdem wir uns am Samstag für eine Variante „light“ entschieden hatten, schleppte Adrian dennoch einen Grill mit, und der Präsi steuerte aus dem eigenen Fundus noch einen Tisch und ein paar Bänke bei. Um 10 Uhr fanden sich bereits die ersten Hard-Core Piloten ein, und am Nachmittag war dann doch eine kleine, aber gut gelaunte Truppe versammelt.

Danke an alle, die trotz des unsicheren Wetters gekommen sind und speziellen Dank an Adi, den Grill-Optimisten sowie die beiden Fliegergattinnen, die einen guten Kuchen mitbrachten.